Ratgeber Hausbau – Der richtige Partner an deiner Seite

Johann Kroeker

Suchst du Tipps rund um das Thema „Eigenheim bauen“? Dann bist du bei unserem Ratgeber Hausbau genau richtig!

Mithilfe unseres Ratgebers kannst du dein Eigenheim richtig planen und bauen. Wir verraten dir, was du über deine eigene Immobilie wissen musst, welche Rechte und Pflichten du als Bauherr beziehungsweise Auftraggeber eines Hausbaus beachten solltest und wie eine Baufinanzierung vonstatten geht.

Die spezialisierung von kroeker-hausbau.de liegt in der Betreuung von Hausbau-Projekten. Wir unterstützen unsere Kunden von A bis Z, also vom Entwurf des Hauses bis zur Schlüsselübergabe. Daher kennen wir die wichtigsten Fragen, mit denen sich ein Bauherr während der Bauphase garantiert auseinandersetzen muss. Unser Ratgeber Hausbau soll dir die Möglichkeit geben, dass du dich schnell und bequem mit den wichtigsten Themen vertraut machen kannst.

Wir haben dich neugierig gemacht? Dann erfahre jetzt mehr zu unserem Ratgeber Hausbau.

  • Wichtige Tipps zum Thema Hausbau
  • Welche Fehler du beim Hausbau vermeiden solltest
  • Warum du beim Hausbau auf professionelle Beratung setzen solltest
  • Mit uns als Hausbau Ratgeber zu deinem Traumhaus

 

Wichtige Tipps zum Thema Hausbau

Zum Bauen eines Hauses gibt es heutzutage im Internet jede Menge Informationen. Deshalb fällt es vielen Bauherren schwer relevante Infos von weniger relevanten zu trennen. Dann sitzt man viele Stunden vor seinem Rechner und versucht erstmal das Wichtigste herauszufischen.

Dabei sind die ersten Schritte für einen Plan deines neuen Eigenheims relativ simpel! Die allererste Frage, die es zu beantworten gilt, ist die Frage nach der Art des zukünftigen Hauses. Denn danach richtet sich die spätere Bauweise sowie die geplanten Fristen und Kosten für die Baustelle.

Damit der Hausbau erfolgreich verläuft, entscheide dich für eine durchdachte und für dich passende Bauweise. Hierzu ist es wichtig auf folgende drei W-Fragen realistische Antworten zu finden:

  1. Was wirst du bauen?
  2. Wo wirst du bauen?
  3. Wie wirst du bauen?

 

Der erste Schritt – wähle deinen Haustyp

Einfamilienhaus, Bungalow oder Mehrfamilienhaus? Das ist die erste Frage, die sich unsere Leser des Ratgebers Hausbau klassischerweise stellen. Um diese Frage zu beantworten, musst du dir erst einmal bewusst machen, was du brauchst. Als Single reicht dir vielleicht ein kleiner Bungalow. Eine fünfköpfige Familie tendiert wahrscheinlich eher zu einem Einfamilienhaus. Und für einen Investor könnte das Mehrfamilienhaus interessant sein.

Außerdem musst du für dich klären, ob du lieber ein Massivhaus, Fertighaus oder eine andere spezielle Bauweise bevorzugst. Auch die Entscheidung, selber Hand anzulegen oder lieber ein schlüsselfertiges Haus zu erwerben, muss im ersten Schritt gefällt werden.

Wenn du diese Frage einmal für dich beantwortet hast, nämlich was für einen Haustyp du für dein Eigenheim bevorzugst, kommst du deinem Ziel einen Schritt näher. Hier im Ratgeber Hausbau bekommst du hilfreiche Tipps zu diesem Thema.

 

Schritt zwei – Frage nach dem Ort

Nachdem du die Frage zum Haustyp für dich geklärt hast, musst du nun ein passendes Grundstück finden. Wo möchtest du zukünftig wohnen: auf dem Land oder in der Stadt? Wie ist die Bodenbeschaffenheit und in welchem Zustand befindet sich das Grundstück?

Auch die Frage nach der passenden Infrastruktur ist wichtig. Gibt es einen guten Anschluss an Bus oder Bahn? Wie weit ist die nächste Autobahn entfernt? Gibt es in der Nähe deines neuen Grundstücks Möglichkeiten zum Einkaufen? Oder wie sieht es mit Schulen oder Ärzten aus?

Alle diese Überlegungen sollten von den Lesern des Ratgebers Hausbau bei der Wahl ihres Grundstücks bedacht werden.

 

Schritt drei – Planung und Umsetzung des Neubaus

Damit du dein Haus problemlos bauen kannst, sind neben der Baufinanzierung und den Bestellungen der Baustoffe auch rechtliche Einzelheiten wichtig. Denn gerade rechtliche Konsequenzen können teuer werden und dein Bauprojekt finanziell gefährden.

Möglicherweise bedarf dein Projekt auch einer Baugenehmigung. Entsprechend der rechtlichen Bestimmungen in den verschiedenen Bundesländern variieren nämlich die Bauvorschriften. Daher ist es wichtig, dass man sich mit diesem Thema auseinandersetzt oder sich von einem Experten beraten lässt.

Für eine Grundstücksübertragung nach dem deutschen Recht muss übrigens eine notarielle Beurkundung und der Eintrag in das Grundbuch erfolgen. Auch hierzu findest du wertvolle Tipps in unserem Ratgeber Hausbau.

 

Welche Fehler du beim Hausbau vermeiden solltest

Ein guter Ratgeber Hausbau sollte dir helfen, dass du gravierende Fehler erst gar nicht machst. Hier einige Beispiele für Aufgaben, die du beim Bau deines eigenen Heims falsch machen kannst:

 

Vernachlässigung der Sicherheit

Bei den wichtigsten Versicherungen sollte nicht gespart werden. Die Haftpflicht- oder Unfallversicherung ist für den Bauherren und für seine Bauhelfer elementar wichtig. Auch eine Wohngebäudeversicherung sollte man abschließen, denn sie schützt dich als Eigentümer vor Schäden durch Leitungswasser, Feuer und Sturm. Leider gibt es kein Praxis-Handbuch, das dir zu 100% alle Fragen beantwortet. In unserem Ratgeber findest du allerdings viele wertvolle Hinweise und Checklisten, die dir beim Planen helfen werden.

 

Überprüfe stets deinen Ist-Zustand

Für die Einschätzung der bevorstehenden Bauarbeiten ist eine fachkundige und kritische Untersuchung des Grundstücks wichtig. Hierbei muss der Boden, das Grundwasser und weitere ortsabhängige Merkmale berücksichtigt werden. Ohne diese Überprüfung kannst du nicht wissen, was für Überraschungen dich erwarten. Eine plötzliche Überschwemmung kann dein ganzes Haus zunichtemachen. Oder stell dir einmal vor, dass mögliche Bauabfälle des Vorbesitzers den Boden deines Grundstücks verunreinigt haben. Deshalb empfiehlt es sich vorab ein professionelles Gutachten durchzuführen.

 

Spare nicht bei Baustoffen und -materialien

Es ist kein Zugewinn und kein wirkliches Ersparnis, wenn du als Bauherr möglichst wenig oder qualitativ minderwertige Baustoffe auf der Baustelle verwendest. Kalkuliere daher genau, was du an Material brauchen wirst und rechne noch eine finanzielle Reserve als Puffer dazu. Denn du weißt ja nie, ob du nicht doch noch irgendwelche versteckten Kosten übersehen hast.

Mithilfe unseres Ratgebers Hausbau kannst du als Bauherr Kosten für einen Neubau besser planen, Tipps bei der Wahl der Baufinanzierung checken und dann für dein Haus die richtige Wahl treffen.

 

Warum du beim Hausbau auf professionelle Beratung setzen solltest

Bei einem Hausbau musst du eine Vielzahl an Details beachten. Nur mithilfe einer guten Planung kannst du alle technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Dinge berücksichtigen. Kroeker-hausbau.de bietet dir eine professionelle Beratung an. So kannst du garantiert allen Stolpersteinen auf dem Weg zum eigenen Haus erfolgreich ausweichen.

Als professionelle Ratgeber begleiten wir dich durch das gesamte Projekt und unterstützen dich bei der Planung, Finanzierung, Umsetzung und Fertigstellung.

Du hast Fragen zu unserer Beratung? Kontaktiere uns jetzt!

 

Mit uns als Hausbau Ratgeber zu deinem Traumhaus

Dein neues Haus ist nicht nur irgendeine Immobilie. Es handelt sich um dein Eigenheim! Du kannst von Anfang an deinem Haus ein einzigartiges Aussehen verleihen.

Unser Hausbau Ratgeber soll dir bei deinem Vorhaben helfen. Denn wir wollen dich beim Bauen deines Hauses so gut wie möglich unterstützen.

Deshalb geben wir dir hilfreiche Checklisten und Artikel an die Hand, damit du den Überblick über die ganze Baumaßnahme behältst. Du kannst jetzt Schritt für Schritt mit den Tipps aus unserem Ratgeber Hausbau deinen Traum von einem eigenen Haus erreichen.

Haus kaufen Neubau - Hier gibt es das richtige Fachwissen!